Internorga 2017
„Erfolgreiche Messetage“
Gute Stimmung, gute Zahlen: Laut Mitteilung der Messe Hamburg war die Internorga 2017 mit rund 96.000 Besuchern ein voller Erfolg. Auf dem komplett ausgebuchten Messegelände präsentierten 1.300 Ausstellern aus rund 25 Nationen ihre Produktneuheiten, Trends und Innovationen.
Foto: NolteFoto: Nolte

VendingSpiegel, 22.03.2017 – So schön kann Messe sein: „Wir blicken mit Stolz auf sehr erfolgreiche und ereignisreiche Messetage zurück. Die Internorga hat wieder einmal gezeigt, dass sie als Leitmesse und Trendschmiede jedes Jahr die relevanten Themen abzubilden versteht“, sagt Bernd Aufderheide, Geschäftsführer der Hamburg Messe und Congress. Auch die Besucherzahlen waren in diesem Jahr sehr gut, „und das bei einer verkürzten Messelaufzeit“, betont Aufderheide.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Internorga 2017
„Wichtig für kommende Entwicklungen“
Die Internorga geht in ihre 91. Runde und verspricht Hallen voller Innovationen. Für Operator wird es in Hamburg allerhand Neues zu sehen geben, darunter Maschinen für den OCS-Bereich sowie klassische Standgeräte.

Foto: Messe HamburgFoto: Messe HamburgVendingSpiegel, 16.03.2017 – Auch wenn für die Vending-Branche das große Messe-Highlight mit der Euvend erst im April ansteht, nutzen einige Hersteller die Internorga für erste Produkt-Premieren und den Start in die Messesaison. Die Aussteller fahren optimistisch nach Hamburg, wie einige im Vorfeld auf VendingSpiegel-Anfrage mitteilen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Euroshop 2017
Zukunftsorientiertes Konzept
Was der Handel heute will und morgen braucht zeigt die Euroshop vom 5. bis 9 März 2017 in Düsseldorf. Die internationale Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels startet mit neuem Konzept erstmals in 18 statt wie bisher 16 Messehallen.
Auf 127.000 Quadratmetern zeigt die Euroshop 2017 aktuelle und zukünftige Trends aus der Welt des Handels. Erwartet werden 110.000 Fachbesucher. Foto: Messe Düsseldorf/Constanze TillmannAuf 127.000 Quadratmetern zeigt die Euroshop 2017 aktuelle und zukünftige Trends aus der Welt des Handels. Erwartet werden 110.000 Fachbesucher. Foto: Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann

VendingSpiegel, 03.03.2017 – Als Innovationsplattform, Trendsetter und Diskussionsforum für den Handel erwartet die Fachmesse Euroshop Anfang März in Düsseldorf 2.350 Ausstellern aus 61 Ländern auf mehr als 127.000 Quadratmetern vermieteter Nettofläche. Erstmals in ihrer 50-jährigen Geschichte bieten sich den über erwarteten 110.000 Fachbesuchern 18 statt wie bisher 16 Ausstellungshallen. Auch Firmen der Vending-Branche stellen aus.

In diesem Jahr präsentiert sich die Messe mit neuem Konzept. Die bisherige vier Bereiche-Struktur (Euro-Concept, Euro-Sales, Euro-CIS, Euro-Expo) wird durch ein zukunftsorientiertes System ersetzt, das sich in sieben Erlebnis-Dimensionen gliedert. Dadurch sollen die Fantasienamen der bisherigen vier Segmente durch neue, selbsterklärende, einfache englische Bezeichnungen ersetzen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Selecta / Lavazza
Partnerschaftliche Verbindung
Selecta Management und Lavazza haben eine neue Partnerschaft angekündigt. Dadurch wollen beide Unternehmen ihre Präsenz und ihren Marktanteil in den Bereichen Vending und Office Coffee Service in ganz Europa ausbauen.

VendingSpiegel, 16.01.2017 – Mit einer langfristig orientierten Partnerschaft weiten Selecta und Lavazza ihr Selbstbedienungsgeschäft mit dem Konzept „von der Bohne bis in die Tasse“ aus und steigen mit dem Lavazza Blue-­Modell in europäischen Büros und an Coffee-­to-­go-­Standorten in den Kapselmarkt ein. Die Unternehmen beabsichtigen in den kommenden Jahren 40.000 Automaten in europäischen Büros und an Coffee-­to-­go-­Standorten aufzustellen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

GV-Barometer
Weiterhin optimistisch
Auch für 2017 gilt eine weiterhin große Investitionsbereitschaft in der GV-Branche, so die Ergebnisse des aktuellen GV-Barometers. Demnach sind vor allem die Berücksichtigung von Allergien und Unverträglichkeiten sowie ein verstärktes veganes und vegetarisches Angebot wichtig.

VendingSpiegel, 13.01.2017 – Auch in diesem Jahr hat die Internorga als Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt traditionell die neuesten Ergebnisse des GV-Barometers und präsentiert die zukünftigen Trends in der Gemeinschaftsgastronomie. Für 2017 weisen die Resultate des GV-Barometers eine leicht rückläufige, aber immer noch hohe Investitionsneigung in der deutschen Gemeinschaftsgastronomie auf.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VendingSpiegel 2017

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter